Vers-uchsweise

22. August 2017 um 11:16

Ich bin kein Literaturübersetzer und es heißt ja, Gedichte zu übersetzen, sei eine der schwierigsten Disziplinen dieser Zunft, aber ich möchte es zumindest einmal versuchen – für eines meiner Lieblingsgedichte. Das Werk stammt von der amerikanischen Schriftstellerin Mary Oliver und trägt im Original den Titel »The Sun«.
 

Die Sonne

Mary Oliver

Erblicktest du jemals
im Leben
etwas Schöneres

als die Sonne,
die allabendlich
ruhig und stetig
gen Horizont sinkt

in die Wolken, auf die Hügel,
in das wogende Meer,
wie sie verschwindet –
und wieder aufsteigt

aus dem Dunkel
jeden Morgen,
auf der anderen Seite der Welt,
so blütenrot,

sich aufschwingend zu ihrer himmlischen Bahn,
eines Morgens etwa, im frühen Sommer,
in strahlender Ferne, so nah –
und empfandest du jemals für etwas
so tiefe Liebe –
glaubst du, weit und breit, in den Sprachen der Welt,
umfasste ein Wort gänzlich
die Freude

die dich durchströmt
wenn die Sonne
dich berührt
und dich wärmt,

wenn du dastehst
mit leeren Händen,
oder wandtest auch du dich
ab von der Welt –

oder ließest auch du
dich blenden
von Macht,
von Besitz?

 

Foto: © formschub.de

Nachtrag

17. Juni 2015 um 15:26

Ein typographisches Fundstück aus Bremen muss ich noch nachreichen, das ist einfach zu schön, um es nicht mit aufzunehmen …

Foto: © formschub.de

Typographische Impressionen

14. Juni 2015 um 12:49

Gesammelt in Bremen.

Typographische Impressionen aus BremenKlick macht groß

Fotos: © formschub.de

Typophile Grüße

26. Februar 2012 um 18:30

Durch einen freundlichen Hinweis via Twitter wurde ich auf meinen fleißigen Hobbyzwilling Jens Arne Männig aufmerksam gemacht, der wie ich mit seiner Kamera typographische Fundstücke sammelt und sie – übersichtlich in Kategorien gegliedert – auf seiner Website präsentiert. Historisches, Kunstvolles, Skurriles. Ich empfehle nachdrücklich einen Besuch der Galerie, winke freundlich über den Letternzaun und freue mich schon auf die nächsten Trophäen!

Typofunde_Maennig

Screenshot mit freundlicher Genehmigung von Jens Arne Männig.

Typografische Impressies

15. März 2010 um 02:48

Gezameld in Brugge.

Typo Brugge

Fotos: © formschub.de

Typographische Impressionen

7. November 2009 um 14:12

Gesammelt in Salzburg – einer Stadt, die vor fotogenen Motiven nur so strotzt. Hier nur eine kleine Auswahl dessen, was ich in den vergangenen zwei Tagen in Gassen, an Fassaden, auf Friedhöfen und Schildern entdeckte.

Typo Salzburg

Fotos: © formschub.de

Typographische Impressionen

26. Oktober 2009 um 23:43

Gesammelt in Meißen und Umgebung.

Typo Meißen

Fotos: © formschub.de

Typographic Impressions (II)

19. Juli 2009 um 15:44

Collected in Edinburgh, June 19–22, 2009 (Nachtrag).

Eine, wie ich finde, wunderschöne Galerie der Vergänglichkeit, entdeckt in Hauseingängen, engen tunnelartigen Gässchen („closes”) und auf dem Gelände des Friedhofes “Old Calton Cemetery”.

Typo Edinburgh II

Fotos: © formschub.de

Typographic Impressions (I)

21. Juni 2009 um 16:02

Collected in Edinburgh (seems there are more to come).

Typo Edinburgh I

Fotos: © formschub.de

Typographische Impressionen

1. Juni 2009 um 21:32

Mal wieder gesammelt in Regensburg (hier Teil 1).

Typo Impressionen Regensburg 2

Fotos: © formschub.de