2 Kommentare

  1. Mit am besten finde ich immer noch die „Back-Factory“, die ich komplett als englisch einschätze, was „wörtlich“ „Zurück-Fabrik“ heißen müsste, also eine Recyclingfirma ist, oder?

    1. Hehe, ja, das sind die schön doppeldeutigen Sonderfälle, wo das eigentlich deutsche Wort ebenfalls englisch gelesen werden kann. Ein Freund hinterließ seinen Kommentar dazu gestern auf Facebook: »Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich in Hamburg an einem Angel-Shop 👼🏻 vorbeifuhr und ins Grübeln kam…«

Schreibe einen Kommentar zu DirkNB Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.